Mary Poppins' Rückkehr


Mary Poppins Returns

US · 2018 · Laufzeit 130 Minuten · Musikfilm, Fantasyfilm, Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.0
Kritiker
13 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.0
Community
18 Bewertungen
2 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!
KINO

von Rob Marshall, mit Emily Blunt und Ben Whishaw

Disney legt eines seiner beliebtesten Musicals neu auf: Mary Poppins greift einmal mehr zum Regenschirm und zeigt der nun erwachsenen Familie Banks, wie man Kinder (und Eltern) richtig erzieht.

Handlung von Mary Poppins' Rückkehr
Mary Poppins (Emily Blunt) kommt zurück nach London. Nun sind aber 20 Jahre seit ihrem Abenteuer bei der Familie Banks vergangen und die Welt steckt während der 1930er Jahre in einer Wirtschaftskrise, die sich auch in den Haushalten zeigt. Die inzwischen erwachsenen Kinder von damals, Jane (Emily Mortimer) und Michael Banks (Ben Whishaw), sowie Michaels drei Kinder, haben in dieser Zeit einen schweren Verlust hinnehmen müssen, und Mary Poppins reist mit ihrem Freund Jack (Lin-Manuel Miranda) an, um wieder etwas Magie ins Leben der Trauernden zu bringen.

Hintergrund & Infos zu Mary Poppins' Rückkehr
1964 spielte sich Julie Andrews als magische Nanny Mary Poppins in die Herzen der Zuschauer und das Musical brachte es seither zum erfolgreichen Klassiker und gewann fünf Oscars (Beste Schauspielerin, Bester Schnitt, Beste Spezialeffekte, Bester Song “Chim Chim Cher-ee”, Bester Soundtrack). Mit der Neuverfilmung von Mary Poppins bekommt das außergewöhnlichste Kindermädchen der Welt erst seine zweite fürs Kino gedrehte Realfilmversion.

Genau wie die Erstverfilmung basiert auch die neue Mary-Poppins-Adaption lose auf den (insgesamt acht) Kinderbüchern von P.L. Travers, welche die in Australien geborene und in England lebende Autorin 1934 bis 1988 verfasste. Über die Entstehungsgeschichte des beliebten Films Mary Poppins in den 1960er Jahren veröffentlichte Disney zuletzt unter der Regie von John Lee Hancock den Film Saving Mr. Banks mit Tom Hanks und Emma Thompson.

Als Regisseur für Mary Poppins' Rückkehr wurde Rob Marshall angestellt, der mit Annie – Weihnachten einer Waise (1999), Chicago (2002), Nine (2009) und Into the Woods (2014) bereits auf eine weitreichende Musical-Film-Erfahrung zurückblicken konnte.

Für die Musik heuerte Disney das Songwriter-Duo Marc Shaiman und Scott Wittman an, die bereits für Hairspray (2007) zusammenarbeiteten und passende neue Lieder und einen neuen Soundtrack zu Mary Poppins' Rückkehr erschaffen sollen. (ES)

  • 90
  • 90
  • Mary Poppins' Rückkehr mit Emily Blunt, Ben Whishaw und Emily Mortimer - Bild
  • Mary Poppins' Rückkehr mit Ben Whishaw - Bild
  • Mary Poppins' Rückkehr mit Ben Whishaw - Bild

Mehr Bilder (47) und Videos (8) zu Mary Poppins' Rückkehr


Cast & Crew zu Mary Poppins' Rückkehr

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Mary Poppins' Rückkehr
Genre
Musical, Fantasyfilm, Familienkomödie, Komödie
Zeit
1930er Jahre, Zweiter Weltkrieg
Ort
Fantasiewelt, Großbritannien, London, Stadt
Handlung
Ballons, Besuch, Bruder, Erzieher, Erziehung, Fahrrad, Fliegen, Freund, Freundschaft, Gesang, Geschwister, Geschwisterliebe, Glücklich, Große Depression, Junge, Kinder, Kindermädchen, Lebensfreude, Magie, Mutter, Mädchen, Onkel, Regenschirm, Rückkehr, Schwester, Sohn, Stadtleben, Sängerin, Tante, Tochter, Vater, Wiedersehen
Stimmung
Berührend, Gutgelaunt, Witzig
Zielgruppe
Familienfilm
Schlagwort
Kinderbuch, Remake, Romanverfilmung, Sequel
Verleiher
The Walt Disney Company Germany GmbH
Produktionsfirma
Marc Platt Productions , Walt Disney Pictures

8 Kritiken & 1 Kommentare zu Mary Poppins' Rückkehr

QQ飞车手游 | 亞歷山大·路德韋格 | Why Did you Come To My House