Celebrity Juice | Biografico | Mark Stanley

IUVENTA - Seenotrettung - Ein Akt der Menschlichkeit


Iuventa /

IT/DE · 2018 · Laufzeit 86 Minuten · FSK 0 · Dokumentarfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.4
Kritiker
4 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.4
Community
13 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Michele Cinque

In der Dokumentation Iuventa fährt eine Gruppe junger Menschen immer wieder aufs Mittelmeer, um während der Flüchtlingskrise als Unterstützer tätig zu werden.

Handlung von Iuventa
Iuventa ist der Name des Fischerbootes, das umgebaut wurde und nun von der Initiative "Jugend rettet" für die humanitäre Seenotrettung eingesetzt wird. Mit dem 33 Meter langen Boot fahren junge Menschen aufs Mittelmeer, um dort Tag für Tag nach Flüchtlingen Ausschau zu halten und ihnen zu helfen. Ein Jahr lang begleitete Michele Cinque die Missionen der Iuventa - von der ersten Rettungsfahrt an bis zur Beschlagnahmung des Schiffs, als der NGO im August 2017 plötzlich Menschenschmuggel und das Zusammenwirken mit Schlepperbanden vorgeworfen wird. (ES)

  • Iuventa - Bild
  • Iuventa - Bild
  • Iuventa - Bild
  • Iuventa - Bild

Mehr Bilder (11) und Videos (1) zu IUVENTA - Seenotrettung - Ein Akt der Menschlichkeit


Cast & Crew zu IUVENTA - Seenotrettung - Ein Akt der Menschlichkeit

Filmdetails IUVENTA - Seenotrettung - Ein Akt der Menschlichkeit
Genre
Dokumentarfilm
Zeit
2010er Jahre
Ort
Afrika, Italien, Schiff
Handlung
Afrikaner, Deutscher, Ertrinken, Flüchtling, Hilfe, Hilfsorganisation, Jugendlicher, Meer, Mittelmeer, Rettung, Rettungsboot, Rettungsmission, Rettungsversuch, Tod
Stimmung
Ernst, Geistreich
Verleiher
Farbfilm Verleih GmbH

4 Kritiken & 0 Kommentare zu IUVENTA - Seenotrettung - Ein Akt der Menschlichkeit